Ulrike Muth

Ich bin sehr froh, schon so früh der klassischen Homöopathie und der Chinesischen Medizin begegnet zu sein. Meinen Beruf sehe ich als Berufung und kann mir für mich keinen Schöneren vorstellen.
 

 

Ulrike Muth

seit 1991 hauptberuflich eigene Natur-heilpraxis in Obernburg am Main


Ausbildung

  Abitur am Herrmann Staudinger Gymnasium Erlenbach/M
anschließend 
einjähriges Praktikum bei der Demeter-Gärtnerei Weilerhof in Grossostheim
1982 3-jährige Vollzeitausbildung an der Hessischen Heilpraktiker-Fachschule in Hochheim
mit Ausbildung in „Klassischer Homöopathie" bei Gerhard Weis und „Traditioneller chinesischer Medizin" bei Wilfried Merz
1986 Bestandene Heilpraktikerprüfung am Gesundheitsamt Aschaffenburg
1986- 1990 Praktika in verschiedenen Naturheilpraxen in den Bereichen TCM und Naturheilkunde
1990 Klinische Praxis und Vorlesungen an der „Chengdu University of TCM" in China
1991 Eröffnung meiner Naturheilpraxis in Obernburg
1991-1993 Ausbildung in „Traditioneller chinesischer Medizin", klassischer Akupunktur, chinesischer Pflanzenheilkunde chinesischer Ernährungslehre bei Claude Diolosa in Wien
  4-wöchige Intensivausbildung am „Institut für fernöstliche Heilkünste" in Schwabach bei HP Johann Wittmann,
1996-1999 3-jährige Ausbildung „Klassische Homöopathie" an der Samuel-Hahnemann-Lehrakademie der Ausbildungsstätte der DGKH (Deutsche Gesellschaft für Klassische Homöopathie)
anschließend 2 Jahre Fall-Supervisionen bei meinem Lehrer Werner Dingler (Samuel-Hahnemann Lehrakademie),
ab 1998 berufsbegleitend 6 Semester Studium der Diplompädagogik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
2004 einjährige Ausbildung am ABZ-Mitte (Ausbildungszentrum der Arbeitsgemeinschaft für traditionelle chinesische Medizin und Klassische Akupunktur in Offenbach)

 

Weiterbildung

TCM  
seit 1985 regelmäßige Fortbildungen bei der AGTCM
1997
Ausbildung Augenakupunktur nach Prof. John Boel
jährlich TCM-Kongress in Rothenburg
fortlaufende   
Fortbildungen u.a.
  Akupunktur nach den 5 Elementen,
  chinesische Pflanzenheilkunde, chinesische Diätetik,
  Kinderwunschbehandlung,
  Beschwerden im seelisch-geistigen Bereich (Shen disorders)
  Unterstützende Behandlung von Krebserkrankungen mit Akupunktur und chinesischer Kräuterheilkunde bei Dr Yair Maimon
  Shen-Akupunktur, Seminarreihe bei Dr Yair Maimon
Psychologische,Autoimmun- und komplexe Erkrankungen, Traumabehandlung
  Mykotherapie (Therapie mit chinesischen Heilpilzen)
   
Homöopathie
 
seit 1999 fortlaufend Fallanalyen und Supervisionen, regelmäßige Fortbildungen bei der DGKH (Deutsche Gesellschaft für klassische Homöopathie)
seit 2008 regelmäßige Fortbildungen und Arbeitskreise bei Yves Laborde,   
  2-jährige Ausbildung in der Miasmenlehre (Lehre der Behandlung chronischer Erkrankungen),
  Behandlung von Krebserkrankungen,
  Behandlung von Geistes-und Gemütserkrankungen, Psychiatrie und Homöopathik,
  Miasmatische und klinische Materia Medica (Arzneimittellehre)
fortlaufende Kurse
Pädiatrieseminare, Influenzosis und Vaccinosis - durch Grippe bzw. Impfung ausgelöste Erkrankungen und deren Behandlung, Fallanalysen und Supervisionen, Organopathie und Synorganopathie
   
Schulmedizin  
seit 1990
fortlaufende Fortbildungen
seit 2012 Herzinsuffizienzsymposium,
  klinische Kardiologie,
  Untersuchungsmethoden Herzkreislauf, Abdomen
  Kinderheilkunde

 

Mitgliedschaften

seit 1996
 Mitglied bei der DGKH (Deutsche Gesellschaft für klassische Homöopathie)
seit 1997
Vollmitglied bei der AGTCM( Arbeitsgemeinschaft für klassische Akupunktur und Taditionelle Chinesische Medizin e.V.)
seit 2004 Qualifizierte Homöopathin im zentralen Therapeutenregister des BKHD( Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands e.V.)